Orgasm is a Human Right

Studien dazu gibt es ja viele und natürlich gibt es auch hier unterschiedliche Zahlen. Aber eine Sache ist klar; Frauen kommen einfach seltener als Männer. Eine Studie aus den USA fand heraus, dass 95 Prozent der heterosexuellen Männer beim Sex immer zum Orgasmus kommen. Dem gegenüber stehen nur 65 Prozent heterosexuelle Frauen, die üblicherweise kommen. Und das waren schon die besten Zahlen, die ich finden konnte. Andere Studien zeichnen da ein traurigeres Bild. Der weibliche Orgasmus ist einfach etwas komplexer und auch nicht ganz so eindeutig wie der männliche. Viele Frauen können auch einfach gar nicht kommen und die meisten müssen erst mal rausfinden, wie ihr Körper funktioniert.

OH MEIN GOTT, redet die jetzt wirklich auch noch über Sex und so Schmuddelkram? Ich dachte, die hat mehr Niveau. HA! Genau da ist der Punkt. Oder besser; mein Punkt. Das Thema weiblicher Orgasmus wird so hart totgeschwiegen und leider leiden sehr viele Frauen darunter eben nicht zu kommen, kommen zu können, zu wissen, wie das geht oder wie sich das eigentlich anfühlt. Und genau das ist der Grund, warum ich mich diesem Thema widmen möchte. Mir liegt es nämlich sehr am Herzen, dass auch wir Frauen endlich mal mehr sind als sexualisierte Objekte, die vor allem dazu dienen, Männern möglichst viel Spaß zu bereiten. Überspitzt ausgedrückt, aber leider doch Alltag. Es gibt sehr viele Studien rund um die männliche Sexualität, über die weibliche sind wissenschaftliche Beobachtungen doch eher rar gesät. Woran liegt das? Zum einen arbeiten einfach viel weniger Frauen an den Stellen, die über solche Studien letztendlich entscheiden oder diese durchführen. Und scheinbar steht das weibliche Vergnügen nicht so richtig im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Klar, wir sollen möglichst kontinuierlich vergnügt quieken, allzeit bereit sein und möglichst jeden Spaß mitmachen – wenn nicht gelten wir schnell mal als frigide. Aber, dass uns das auch Spaß bereiten kann, soll und darf, das kommt echt zu kurz. Ich muss euch hier jetzt auch nicht lang und breit über mein eigenes Sexleben erzählen, aber ich möchte euch animieren eures (soweit ihr das auch wollt, natürlich) wichtiger zu nehmen. Die weibliche Sexualität ist nicht, wie die Kirche es auch gerne schon seit über 2000 Jahren propagiert, etwas Schlechtes, Verdorbenes oder Gefährliches. Sie ist vor allem eines; ganz normal. Ladies, lasst uns mehr über unserer Vergnügen sprechen. Entdeckt euch selbst, findet raus, was IHR wollt, was IHR mögt und gut findet.

Ich befasse mich mit diesem Thema vor allem privat seit einigen Jahren, weil ich es fatal finde, wie die weibliche Sexualität abgetan wird. Wie schnell sie in eine Ecke gedrängt und zum Tabuthema degradiert wird. Würde ich jetzt hier ein bisschen mehr aus dem Nähkästchen plaudern, wären die meisten wieder empört – so wie ein weiblicher Nippel die Gemüter immer noch erregt. Passend zu meinen eigenen Gedanken kam ich mit der Firma Womanizer zusammen, die sich ebenfalls für die weibliche Lustgewinnung einsetzen. Orgasm is a Human Right ist der Slogan und die Produkte dürften einigen von euch schon bekannt sein. Meiner Meinung nach sind die Produkte mehr als ein weiteres Toy, das ist eine echte Revolution. Sonst wäre ich eine Kooperation auch gar nicht eingegangen. Und ich bin froh und happy, dass ich zwei Womanizer Starlet an euch verlosen kann. Denn an dem Slogan ist viel Wahres dran; wir sollten alle (egal welchen Geschlechts) die Freude eines Orgasmus verspüren können. Mit dem Orgasmus ist es wie mit vielem anderen; bla bla hilft nicht, machen ist die Devise. Also viel Glück beim Gewinnspiel <3

Mitmachen könnt ihr auf meinem Instagram-Profil. Dazu müsst ihr den Beitrag vom 28.Januar 2018 öffnen und mir in die Kommentare schreiben, warum ihr den Womanizer Starlet gewinnen wollt.
Teilnahmeschluss ist der 01.Februar 2018.

20 Comments

  1. julia

    tolle colab! großes thema und- absolut danke dass du dich dafür stark machst! ich möchte gewinnen -warum? ich möchte meibem körper etwas gutes tun und davon weiter erzählen. es sollte kein tabuthema mehr sein. starke frauen starker sex, #orgasmisahumanright

  2. Kathi

    Ich würde ihn gerne gewinnen, da ich mittlerweile wirklich verzweifelt bin. Mein Partner versucht alles, aber es klappt einfach nicht. Mich würde es brennend interessieren, ob es denn wenigstens damit endlich klappen würde. Dann könnten wir ihn auch einbauen.

  3. maja

    Ich beschäftige mich zur zeit auch wirklich viel damit; wie ich besser kommen kann, was mir gefällt und wie ich das kommunizieren kann – auch die Probleme, die ich habe – und ich spreche auch mehr darüber. Vor allem höre ich gerade die diversen Podcasts, die zum Thema Sex auch geradezu wie Pilze aus dem Boden schießen. Ich habe leider immer noch keine Technik gefunden die sich gut ins Liebesspiel übertragen lässt. Vom Womanizer habe ich schon einige Male gehört und es reizt mich ihn auszuprobieren.

  4. Daria

    Tolles Thema! Ich finde es gut, dass man sich dafür einsetzt, denn leider ist das ja wirklich noch ein Tabu-Thema.
    Ich würde gerne das Set gewinnen, da ich auch gerne mal auf diesem Gebiet Orgasmus-Erfahrung sammeln möchte und gespannt bin, ob der Womanizer wirklich so gut im Bett ist, wie alle sagen.

  5. Evelina

    „Orgasm is a human right“ – und genau dieses Recht möchte ich nutzen. Ich will und muss mich nicht dafür rechtfertigen, warum ich es mir selber machen will. Ich hab einfach Lust darauf! Und das ganz ohne schlechtes Gewissen darüber zu haben, was andere von dir denken könnten. Darum geht es doch, oder?! Ich wünsche mir, es würden mehr Menschen dieser Thematik so offen gegenüber treten wie du!
    Nur hatte ich bisher nie die Gelegenheit solche Toys auszuprobieren. Deshalb und weil ich nur Gutes über den Womanizer Starlet gehört habe, möchte ich gerne an deinem Gewinnspiel teilnehmen. Spread legs, not lies

  6. Inkypix

    Ich bin einfach der Meinung, das jeder das Recht und die Möglichkeit haben sollte, seine Sexualität so zu leben wie er/sie will… Als Paar oder Einzelperson… Ob Hetero oder homosexuell

  7. Svenja

    Hallo Victoria!:)
    Ich finde es super dass du dich so für uns Frauen einsetzt und auch diese vermeintlichen „Tabu-Themen“ ansprichst.
    Da ich selbst noch nie zu diesem „Höchsten aller Gefühle“ gelangen konnte würde ich mich sehr über diesen kleinen Helfer freuen, weil ich ehrlich gesagt auch interessiert bin ob er wirklich hält was er verspricht:)
    #orgasmisahumanright

  8. Lilly

    Ich habe die letzten Wochen und Monate festgestellt dass ich mich selbst etwas vernachlässige und mich selbst etwas vergessen habe was mir überhaupt nicht gut tut. Ich will mir endlich mal wieder was gutes tun.
    Vielleicht hilft es mir ja dabei! 🙂
    #loveyourself. xxx

  9. Sarah

    Ich würde den Womanizer gerne gewinnen, weil ich selbst wirklich sehr große Probleme mit dem Thema habe und ihn gerne ausprobieren würde. Ich hoffe sehr, dadurch etwas offener zu werden und selbstbewusster. Vor allem auch, dass ich selbstbewusster mit dem Thema Sexualität umgehen kann.

  10. Jenny

    Find ich rixhtig super das du dich für uns frauen stark machst! Sex sollte nie niemals ein tabu thema sein den es ist was natürliches jeder solmte aich dafür einsetzen du setzt damit eim riesen zeichen richtig toll Respekt!

    Über den gewinn würde ich mich natürlich auch freuen so wie jede andere frau auch 🙂

  11. Lisa

    Hey!

    Ich war bis vor kurzem selbst nicht so drin in dem Thema aber nach und nach werde ich Interessierter mich auszuprobieren. Ich hasse es nicht darüber reden zu können und mir geht es auch gegen den Strich das das Thema so Totgeschwiegen wird obwohl es ganz normal ist einen Orgasmus zu haben.
    Ich bin Pro Orgasmus und würde ihn gerne ausprobieren!

  12. Jenny

    Ich lebe meine Sexualität frei aus. Habe Sex mit wem ich will und spreche sowohl darüber als auch über mein Periode oder andere „Tabu themen“.
    Und das nicht weil ich besonders taff und selbstbewusst bin sondern weil es genauso richtig ist. Ich hoffe,dass es irgendwann allen Frauen so geht.

    Den Womanizer hätte ich gerne um hoffentlich so viele gute Orgasmen wie möglich zu bekommen 😉

  13. Barbara

    Endlich mal ein geniales Gewinnspiel! Jede, die…so wie ich…genug von ihrem Vibrator hat, sollte was neues probieren! Deshalb wäre dies ein toller Gewinn

  14. Peggy

    Yeah! Starke Worte zum wertvollen Thema. Tabus sind zum Brechen da!!
    Ich hab selbst die 1. Generation Womanzier und finde den MEGA. Ein Update/ und Reisekompagnon sind mir allerdings auch recht!!!!! Gewinne Gewinne!!
    Danke für deine Worte! Ich wünsche allen Damen und Herren, dass wir uns mehr dazu verständigen und austauschen, Nachfragen ist so einfach und wird so selten genutzt, macht immer einen guten Anfang.

  15. Christiane

    Nicht böse gemeint aber ist der Artikel eine Werbebotschaft?
    Den eigentlich erzählst du ja nichts außer das es ein Gewinnspiel gibt

  16. juli

    find ich so stark das du dich für uns Frauen einsetzt! Ich war früher auch zu verschlossen und hab mir es selber verwehrt zu genießen weil es ja schließlich nur um das Vergnügen meines damaligen freundes ging. Nun hab ich aber noch garkein Spielzeug für mich und würde es gerne mal probieren 😉
    auf in den kampf übrigens unsere zeit ist gekommen mädels !!!

  17. Hannah

    Sehr schön! Sehr schön! Du sprichst wieder mal ein wichtiges Thema an es ist so wahr. Bei keinem hetero-Sex mit Männern hatte ich je einen Orgasmus. Auch wenn der Sex nicht schlecht war. Aber erst als ich meine Frau kennen lernte, lernte ich auch das gemeinsame Kommen kennen. Und ohne Scheiß, es hebt sowohl den Sex als auch den Orgasmus an sich auf eine ganz andere Ebene!!!
    Es gibt mit Sicherheit da draußen auch Männer die auf ihre Frauen achten, aber wie du sagst viel zu wenig. Ich werd gleich mal googlen ob man sich da irgendwie beteiligen kann an der #OrgasmIsAHumanRight – Sache. Ich steh auf jeden Fall zu 100 % dahinter!

  18. Hannah

    Nachtrag: ich weiß nicht, ob deinen Blog nur Frauen lesen , oder ob dieser Beitrag nur die Frauen interessiert. Jedenfalls haben , wie ich das sehe, nur Frauen kommentiert. Und das ist doch sau schade!!! Dass Männern nicht bewusst ist, dass wenn ihre Frau tatsächlich Spaß am Sex hat, sich das nur positiv für sie auszahlt!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.